WOGE

Die Wohnungsgenossenschaft WOGE Nordstadt e.G. engagiert sich seit 1988 für den Aufbau alternativer Trägerschaften.

Innerhalb von Sanierungsmaßnahmen sollen Identifikation, Mitbestimmung und Nachbarschaften der Nutzer gefördert und Wohnraum für unterschiedlichste Haushalts- und Lebensformen geschaffen werden.

 

Neben sozialen Zielen verfolgt die WOGE auch ökologische Ziele wie zum Beispiel die Reduzierung des Flächenverbrauchs.

Die Homepage fasst Ziele und Struktur der Genossenschaft in knapper Form zusammen.
www.woge-nordstadt.de

IWS

Das Institut für Wohnpolitik und Stadtökologie e.V. ist ein freies Institut, in dem sich Wissenschaftler, Architekten und Stadtplaner mit Themen rund um alternative Wohnungspolitik, Wohnungswirtschaft, Ökologisches Bauen und Wohnen beschäftigen.

Für öffentliche Auftraggeber ebenso wie für Privatpersonen erstellt das Institut Studien und Planungshilfen, veranstaltet Workshops und Fachtagungen und moderiert Kommunikationsprozesse.

Neben allgemeinen Infos bietet die Homepage eine Übersicht der seit 1985 bearbeiteten Projekte
www.iws-hannover.de

wohnbund

Im wohnbund Verband zur Förderung wohnungspolitischer Initiativen e.V. haben sich Fachleute und Organisationen zu einem bundesweiten Netzwerk zusammengeschlossen, um sowohl Alternativen zur gängigen Wohnungspolitik aufzuzeigen, als auch wohnpolitische Initiativen und Projekte fachlich zu unterstützen.

Zu diesem Zweck veranstaltet der wohnbund Foren und Kongresse, gibt begleitende Publikationen heraus und veröffentlicht mehrmals jährlich die wohnbund-Informationen.

 

Auf der Homepage sind u.a. ihre Ziele, Forderungen und Positionen zu aktuellen Themen dargestellt.
www.wohnbund.de
plan zwei
Postkamp 14 a
30159 Hannover
Tel: 0511 - 27 94 95 - 3
Fax: 0511 - 27 94 95 - 59
kontakt@plan-zwei.com
Anfahrt