Energie- und klimaoptimiertes Stadtquartier - EKO Quartier

Im Rahmen des von der Heinrich Böll Stiftung Gutachtens wird vor dem Hintergrund unserer fachlichen Erfahrung sowie einer Literaturrecherche die Ausgangssituation zum Thema der klimagerechten Stadtentwicklung, insbesondere hinsichtlich der Steigerung der Energieeffizienz und der Erhöhung des Anteils regenerativer Energien, beleuchtet. Es geht um den Stand der klimagerechten Modernisierung in den unterschiedlichen Sektoren des Gebäudebestandes. Hieraus wird aufgezeigt, wo das Potenzial der tatsächlichen Energieeffizienzsteigerung und CO2-Minderung liegt und auf welchen Wegen bisher eine Effizienzsteigerung angestrebt wurde. Eingang in diese Beschreibung findet auch die Strukturierung des Wohnungsbestandes nach Eigentümern, da dies eine wichtige Rahmenbedingung für die energetische Sanierung ist.

Zusammenfassend beleuchtet das Gutachten die einzelnen Zielsetzungen der energetischen Erneuerung in ihren teilweise kontrovers diskutierten Bestandteilen. Es zeigt auf, welche Zielstellung welche Handlungsfelder zur Folge hat und gibt eine Richtungsempfehlung für die Kombination und Gewichtung der Zielsetzungen aus fachlicher Sicht. Darüber hinaus werden im Sinne von Politikberatung Empfehlungen für die Anpassung von Förderkomponenten und rechtliche Rahmenbedingungen zusammengestellt.

 

https://www.boell.de/sites/default/files/Endf_Strategien_zur_Moderisierung_2_kommentierbar.pdf