Klimaschutz in der Siedlungsentwicklung – Ein Handbuch (2014)

Die Niedersächsische Initiative für Klimaschutz in der Siedlungsentwicklung (NIKiS) des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung bietet auf www.nikis-niedersachsen.de eine Plattform zum Wissensaustausch und Beratungsangebot in Bezug auf eine klimagerechte, zukunftsfähige Entwicklung. Die Ausarbeitung eines dazugehörigen Handbuchs „Klimaschutz in der Siedlungsentwicklung“ erfolgte durch plan zwei.

Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel beeinflussen zunehmend das Handeln und die Entwicklung von Städten und Gemeinde. Die Gestaltung von klimaschonenden Rahmenbedingungen und Strategien ist dabei eine zentrale Herausforderung. Das Handbuch informiert und gibt Impulse, wie kommunales Handeln praktisch darauf ausgerichtet werden kann. Nach einer Erläuterung der zentralen Aufgaben und der klimatischen Entwicklung in Niedersachsen werden darin Handlungsbereiche dargestellt.Bei diesen handelt es sich um Flächenentwicklung und –verbrauch, Quartierserneuerung, Wohnbauflächen, Mobilität, Energie, Anpassung an Klimafolgen sowie Partizipation. Dazu werden Handlungsfelder und  kommunale Strategien erläutert. Gute Praxis-Beispiele zeigen gelungene Umsetzungsmöglichkeiten und machen Erfahrungen nutzbar.

Das Handbuch bietet eine Informationsgrundlage für kommunale Gremien, Verwaltung, Verbände, Unternehmen und Interessierte mit Bezug zu städtebaulicher Planung.

Auftraggeber: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

 

Klimaschutz in der Siedlungsentwicklung – Ein Handbuch